Saltar para: Posts [1], Pesquisa e Arquivos [2]



Zusammenziehen mit meinen finnischen Freund

por irinafaro, em 16.09.13

Nachdem ich jetzt schon seit ein paar Monaten in Finnland lebe und hier auch schon viele neue Leute und Freunde getroffen habe, habe ich mir jetzt überlegt, mit meinen finnischen Freund zusammenzuziehen. Er arbeitet als Architekt für eine große finnische Firma, und hat sich jetzt schon hier nach ein paar neuen Wohnungen umgeschaut.

Dadurch, dass er auch viele Makler und Hausbesitzer kennt, ist es für uns ist kein Problem, dann auch eine coole Wohnung zu finden, und auch entsprechend zusammenzuziehen. Ähnlich wie in Deutschland ist es auch in Finnland so, dass die meisten Leute in die Hauptstadt Helsinki ziehen, um nach neuen Jobs zu suchen. Das liegt auch daran, dass es in Finnland eigentlich nur sehr wenige Großstädte gibt, und dass die meisten Finnen dann auch zum Studium und zur Arbeit nach Helsinki kommen.

Das führt auch dazu, dass man teilweise ziemlich große Mieten zahlen muss, aber mein Freund, hat sich jetzt schon ein paar günstige Sachen raus gesucht. Ich arbeite jetzt schon seit einiger Zeit für ein großes Modeunternehmen und bin auch dafür verantwortlich mir solche Sachen wie eine Strenesse Onlineshop Rabatt Kollektion anzuschauen. Das liegt läuft auch ganz gut, da unser Unternehmen unterhält auch sehr gute Verbindung nach Deutschland, und deswegen macht es auch immer wieder Spaß, sich die neuesten deutschen Designer anzuschauen.

Neben den roten Boots Strenesse Schuhe, sind zum Beispiel auch die Sachen von Hugo Boss hier aktuell sehr beliebt. So habe ich letztens auch einen Artikel in der Brigitte darüber gelesen, dass es jetzt auch viele Hugo Boss Niederlassungen in Finnland geben soll, was dann auch dazu bei trägt, dass die Marke noch erfolgreicher wird.

Natürlich gibt es hier auch noch viele andere Sachen außer Mode, aber da ich mich hauptberuflich mit dem Thema beschäftige, finde ich es auch wichtig dann auch über die neusten Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Für die Zukunft habe ich mit schon gedacht, dass ich mit meinem Freund eventuell auch eine Zeit lang in Finnland bleiben könnte.

Für den Winter dagegen, würde ich wieder gern zu mir nachhause nach Starnberg ziehen. In Starnberg hat auch mein Vater ein großes Unternehmen, in dem sowohl ich als auch mein Freund arbeiten könnte.

Bis dahin werden wir uns allerdings nochmal ausgiebig unterhalten und dann auch sehen, was sich sonst noch alles ergeben wird. Auf jeden Fall, bevor ich mich schon auf die neuen rote Strenesse Jacke Sachen. Die sind jetzt vor kurzem dann auch bei uns in den Shop reingekommen und werden sich hoffentlich auch gut verkaufen. Ich werde auch bald mal wieder eine Reise nach Deutschland machen und werde mir die Sachen auch dort vor Ort einmal anschauen.

Autoria e outros dados (tags, etc)

publicado às 14:07

Aushilfe im Schmuck Museum

por irinafaro, em 14.09.13

Obwohl ich erst seit kurzer Zeit in Mailand wurde, habe ich mich hier schon relativ gut eingelebt. Ich habe schon früher sehr stark für Kunst und Geschichte interessiert, und arbeite jetzt auch als Doktorandin an der Uni Milano. Zwar ist dieser Job aktuell noch nicht so gut bezahlt, euch kann dabei relativ viel lernen, und hoffe, dass ich nach meinem Studium hier auch eine gute Einstellung finden kann.

Zusätzlich zu der Arbeit an der Uni Milano, habe ich jetzt schon damit angefangen auch an einem Museum auszuhelfen, und dort dafür zu sorgen, dass die Gäste viel über die Geschichte des italienischen Schmucks erfahren. Das ist auch ein Thema, was mich schon früher sehr stark interessiert hat, deswegen kann ich den Gästen hier auch sehr viel zeigen.

Neben den vielen Goldschmuck und Silberschmuck Sachen ala Onlineshop Thomas Sabo , besitzt das Museum auch eine große Diamantring Sammlung. Laut der Geschichte des Museums stammen diese Diamanten und der Diamantenschmuck aus dem 18. Jahrhundert. Damals gab es einen Grafen, der begeisterte Schmuck und Uhrensammler war und verschiedene Diamanten und Schmuckminen in Italien gesessen hatte. Dieser Schmuck Graf hat diese Minen auch ständig ausgebaut und es im Laufe der Zeit geschafft viele Diamanten abzubauen. Er hat auch viel Gold und Silber besessen, so dass er damals zu einem der wichtigsten Männer in Italien gezählt hat.

Lange wurde dieser Mann laut Zeit von den verschiedenen Adligen und Königen besucht, da alle sein Geld brauchten. Da er über viel Geld besaß die, war er sehr populär und hatte auch seine kleine Armee aufgebaut um ihn zu schützen. Die Geschichte sagt, dass dieser Mann häufig auf viele Weisen war. So hatte er eine Reise nach Indien gemacht, wo er viele Jahre lang auch dort war. Dabei hatte er Kontakt zu verschiedenen indischen Herrschern und Prinzen aufgebaut, die dann auch ihre Sachen gezeigt haben.

Er hatte auch Goldschmuck ala gold Thomas Sabo Ringe aus Italien als Geschenk mitgenommen, und hatte dafür Diamanten aus Indien bekommen. Wer schon einmal mein Indien war, der weiß er meint das es dort sehr viele Diamanten uns auf Ihre und Edelsteinen gibt.

Der König aus Milano hatte ihn deshalb damals angeboten Goldschmuck und Edelsteinen ala Sale Thomas Sabo Ohrringe austauschen, und hat es auch gemacht. Aus diesem Grund besitzt das Museum heute so viele verschiedene Edelsteine. Viele Edelsteine stammen aus Nordafrika, und gibt auch viele Diamanten, die aus Indien stammen, und hat für ihre Kollektion bekannt sind.

Es gab auch schon indische Besucher in dem Museum, die sich das als angeschaut haben, und mir etwas mehr über die Geschichte erzählt haben. Eventuell werde ich darüber mal mehr erzählen. Teils aber wieder zwei Schulklassen kommen, bin ich wieder sehr beschäftigt, und schreibe dann beim nächsten Mal weiter.

Autoria e outros dados (tags, etc)

publicado às 15:04

Kunstprojekte an der Uni Madrid

por irinafaro, em 11.09.13

Um ihren internationalen Ruf zu festigen, die Uni Madrid jetzt in den letzten Jahren auch viele Kooperationen mit Universitäten in Deutschland, Polen und Frankreich angestrebt. Da ich hier als Kunstprofessor an der Uni Warschau schon viele internationale Projekte gemacht habe, war ich auch schon in Madrid gewesen, und hatte dort vor einem Jahr ein interessantes Kunstprojekt absolviert. Dabei hatten wir dann auch mit einigen Südamerikanern aus Mexiko und Bolivien zusammen gearbeitet, und unsere Kunstausstellung am Ende sogar im berühmten Prado Museum ausgestellt.

Für die nächsten paar Wochen, werde ich jetzt wieder viel im Süden sein, und hab jetzt auch schon meine Sportswear Strellson Shop Sachen für die Reise eingepackt. Neben der Vorlesung, die ich dabei auch an den verschiedenen Universitäten was in Spanien erhalten werde, habe ich jetzt auch mein Fotoapparat mitgenommen, und werde mich jetzt erstmal mit verschiedenen Künstlern in Cordoba treffen, um dort auch über Kooperationsmöglichkeiten zu reden.

Der Süden von Spanien hat ja leider keine Industrie, aber dafür gibt es dort eine sehr lebendige Kunstszene, die auch für Ausländer wie mich interessant ist. Viele Inspirationen, die ich jetzt hier in Spanien gesammelt habe, habe ich in den letzten paar Jahren auch in meine Lehr Unterricht in an der Uni Warschau eingebracht, und dafür viele Komplimente von den polnischen Studenten erhalten.

Da ich auch jemand bin, der sehr gerne durch die Welt reist, werde ich die Zeit jetzt in Südspanien auch nutzen, um mir auch verschiedene andere Städte wie Cadiz anzuschauen und viele Designinspirationen zusammen, die man vielleicht auch mit einem Unternehmensprojekt in Warschau kombinieren kann.

Ich werde auch für die Uni Madrid und Cordoba ein kleines Fotoprojekt machen, und freue mich schon drauf. Auch habe ich ja schon mal nach Mode geschaut, hab gesehen, dass es im Zentrum von Cordoba auch ein Shop gibt, der solche Sachen wie dieherren Strellson Taschen Serie verkauft. Diese Modekollektion gleich noch mal von meinem Austauschstudenten in Saarbrücken, und bin auch noch ein großer Fan davon.

Dadurch, dass Cordoba einst von den Mauren erobert wurde, findet man auch heute noch viele alte Ruinen und Paläste aus der andalusischen Zeit. Das ist für mich natürlich auch eine richtig coole Sache, denn das gibt mir perfekte Motive und Inspiration für meine Fotos.

Abends, werde ich wahrscheinlich viel mit meinen Anzug aus dem blauen Strellson Anzug Shop auf verschiedene kulturelle Veranstaltungen gehen. Aktuell findet nämlich auch eine große Buchmesse in Cordoba statt, wo sich verschiedene spanische Schriftsteller präsentieren. Das ist dann auch mal wieder eine gute Möglichkeit um mit vielen Leuten ins Gespräch zu kommen und einige interessante Sachen zu lernen.

Autoria e outros dados (tags, etc)

publicado às 14:02

Modereisen nach Saudi Arabien

por irinafaro, em 02.09.13

Im Modebereich hat sich jetzt in den letzten paar Jahren ziemlich viel getan. Neben den verschiedenen europäischen Modelabels, die in den USA und in Asien beliebt sind, gibt es bei uns auch viele arabische und asiatische Modefirmen, die sich regelmäßig präsentieren. Da ich als Model regelmäßig mit solchen Marken in Kontakt, finde ich es auch interessant mir anzuschauen welche Marken sich in den letzten Jahren so entwickelt haben.

 

Mittlerweile habe ich den Modelberuf auch sehr gerne, und finde es immer wieder spannend dann auch viel in Ländern wie zum Beispiel die Slowakei, Kroatien oder auch mal nach Saudi Arabien zu fahren. In Saudi Arabien bin ich jetzt aktuell auch vier unterwegs und war gestern auch in Dubai gewesen.

 

Von der Kultur her merkt man hier schon, dass die Leute anders ticken. Dazu hatte ich zum Beispiel letztens in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung auch eine Studie gelesen, dass sich immer mehr Unternehmen dazu entschließen auch im arabischen Raum zu investieren, und dann natürlich auch ihre Mitarbeiter auf die kulturellen Unterschiede trainieren. Es gibt schon viele ungeschriebene Regeln, die man hier als Westeuropäer beachten muss. Hat man dies allerdings kopiert, so kann man auch eine gute Zeit haben, und sich auch viele schöne Sachen wie Schal Repeat Cashmere anschauen.

 

Dadurch, dass man dabei auch viele Leute kennen und auch gut verdient, würde ich es jetzt nicht aufgeben wollen. So war ich zum Beispiel letztens auch in Mailand auf einer großen Messe gewesen, und hatte danach Chancen mir im Kleid FTC Cashmere Shop etwas zu holen. Jetzt in Dubai werden wir insgesamt für fünf Tage bleiben, wo wir dann auch die Chance kriegen, mal einen Tag Freizeit zu genießen, und uns dann auf einer Wüstentour zu begeben. Dubai verfügt auch deutlich über mehr als nur Hotels und Einkaufsgeschäfte.

 

Wenn man sich für Kultur interessiert, gibt es sehr viele Möglichkeiten, sich einmal über die Kultur der arabischen Welt zu informieren, und dann auch mal in eine der vielen Museen zu gehen. Auch das ist für mich immer wieder eine tolle Sache. Ich bin jetzt zwar nicht wirklich ein großer Fan der ganzen arabischen Museen. Aber trotzdem schaue ich mir die Museen und Ausstellungen immer wieder gerne an. Neben den ganzen Kontakten, lernt man natürlich auch noch viele andere Leute von Modelabels kennen.

 

So habe schon einige Leute von Prada getroffen, mit denen ich mich unterhalten habe, oder auch von Giorgio Armani. Viele Leute haben auch gemeint, dass man für diese Modelabels später auch mal arbeiten könnte, um dann auch entsprechend viel zu erreichen. Im Bereich der Kaschmir Labels habe ich hier in Dubai auch mal etwas aus der Tücher Friendly Hunting Shop Kollektion angeschaut, und bin insgesamt ziemlich begeistert, von der großen Bandbreite der angebotenen Kollektionen. Da werde ich mir früher oder später auch noch mal einen Pullover oder Chanel herausholen.

Autoria e outros dados (tags, etc)

publicado às 10:50

Mit dem Ende des Wehrdienstes, merkt man hier in deutscher auch, dass die Zahl der Bundeswehrsoldaten anzumahnen. Ich habe mich jetzt vor ein paar Monaten als Zeitsoldat verpflichtet, da ich auch relativ zufrieden damit. Die Idee dazu hatte ich gab, als ich mich mit einem Offizier unterhalten habe, er hat gemeint, dass es bei der Bundeswehr eine sichere Ausbildung gibt und, dass man da auch sehr viele Sachen sehr interessanten Sachen sehen kann. Auch das Schießen mit den verschiedenen Sport Waffen und Sig Sauer Waffen und Pistolen dort, würde mich reizen.

Wichtig für mich war es bei der Verpflichtung allerdings, dass ich jetzt nicht in irgendwelchen welche Kampfeinheiten aktiv bin, sondern mit der Verwaltung beschäftigten, deswegen habe ich mich auch für eine Stabsstelle bewogen, die auch bekommen. Dabei ist es schon interessant, wenn man sich jetzt mal als Bundeswehrsoldat auch im Internet und bei Zeit umgeschaut, was es so für Sachen gibt, einen Überblick über die ganze Materie zu schaffen.

So habe ich zur Vorbereitung auch Bundeswehr Shop Angebote gesehen, wo man auch Armeebekleidung bei Shop Jagdbekleidung Winter kaufen kann. Gerade so bei anderen Armeeschuhen, scheinen die Leute derzeit richtig heiß darauf zu sein, denn es gibt sehr viele Armeeschuhe Angebote sowohl für Damenschuhe als auf Herrenschuhe, wo die Leute sich dann so was kaufen können.

Ich persönlich bin jetzt nicht sicher, ob ich wirklich so viel Geld für solche Sachen ausgeben wurde, trotzdem ist es interessant mal einen Überblick zu kriegen. Ich bin auch schon seit zwei Jahren Jäger und kenne mich deshalb auch ganz gut mit dem schießen aus. Das Schießen bei der Bundeswehr, ist deshalb für mich nix Neues.

Auch habe ich mir überlegt, ob ich mir meine Jagdbekleidung mitnehme, die zuhause liegen habe. Ich habe zum Beispiel auch Deerhunter Jagdbekleidung noch bei mir im Schrank, ich glaube das war dann doch zu schade für die Bundeswehr. Außerdem weiß ich nicht, ob meine Jagdjacken aus Parforcejagd Shop hierfür dann auch wirklich geeignet sind. Wahrscheinlich ist es dann besser eine Armeeuniform anzuziehen. Auch mit dem schießen sollte es kein Problem sein, da ich auch eine eigene Sportwaffe zuhause habe.

Mit dieser Sportwaffe und meinem neuen Jagdmesser habe ich auch damals bei uns im Jagdverein schon viel geschossen, und hab auch mit Gutschein Jan Vanderstorm manche Wettbewerbe gewonnen. Das kommt mich jetzt auch zugute, denn die ganzen Schießübungen sind für mich nicht nur Nix Neues. Ich bin schon seit ein paar Monaten hier und finde es eigentlich nicht schlecht. Ob ich allerdings länger bleiben werde, das werde ich später noch entscheiden. Ich hab jetzt auch ein Angebot zum studieren, und das ist schon attraktiver, als die Bundeswehr.

Autoria e outros dados (tags, etc)

publicado às 13:40


Mais sobre mim

foto do autor


Subscrever por e-mail

A subscrição é anónima e gera, no máximo, um e-mail por dia.


Arquivo

  1. 2013
  2. J
  3. F
  4. M
  5. A
  6. M
  7. J
  8. J
  9. A
  10. S
  11. O
  12. N
  13. D